• Unser Bücherkoffer - Die Bücher

Die FLY-Initiative der
Hamburger Schulbehörde ist unser Partner

Der Hamburger Bücherkoffer wird von der Hamburger Schulbehörde und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung unterstützt und ist ein Praxisbestandteil der „Family Literacy“-Bildungsinitiative (FLY) zur Förderung der Lesekompetenz in mehrsprachigen Familien.

Das Family-Literacy-Projekt in Hamburg fördert seit 2004 Schreib- und Lesekompetenzen von Kindern und Eltern aus bildungsfernem Milieu. Die Bildungsbeteiligung erhöhen, Bildungsbenachteiligung abbauen helfen, so lautet das Motto von FLY. Zurzeit nehmen ca. 70 Schulen aus sozialen Brennpunkten in Hamburg teil.

Die Kooperation der Projekte von FLY und COACH@SCHOOL ermöglicht Synergien, die bei allen Beteiligten nachhaltige Strukturen hinterlässt.

Ansprechperson für Anfragen zum FLY-Projekt:

Frau Stefanie Geffers (FLY-Koordinatorin und Projektleitung)
Tel.: (040) 42 88 42 – 517
E-Mail: stefanie.geffers@li-hamburg.de
FLY-Website

Frau Geffers
Learning to fly Projekt

Frau Geffers beschreibt die Bedeutung
des Hamburger Bücherkoffers für Grundschulen: