Coach

Andrea Wiechmann hat Diplom-Sozialpädagogik studiert und ist seit vielen Jahren in der schulischen Beratung, Inklusion und Integration tätig. Zuvor sammelte sie zahlreiche Erfahrungen in der Begleitung behinderter Menschen. Sie arbeitet an einer Hamburger Stadtteilschule. Ihrer Arbeit kommen ihre Ausbildung als Beraterin für Traumapädagogik und als Erzieherin zugute. Sie ist Mutter eines Adoptivsohnes. Vor diesem Hintergrund ist Andrea Wiechmann nebenberuflich in der Beratung und Fortbildung für Adoptiv- und Pflegeeltern tätig. Frau Wiechmann hat das Konzept des Hamburger Bücherkoffers maßgeblich mit entwickelt und verfasst.