So wichtig ist die eigene Muttersprache #deutschlandfunkkultur

Die Forschung zeigt : Eine  gut ausgeprägte Muttersprache ist wichtig, um weitere Fremdsprachen leicht erlernen zu können.

Prof. Dr. Heiner Böttger (Kath. Universität Eichstätt- Ingolstadt) bestätigt,  wenn die Muttersprache gut gefördert wird und Kinder diese sicher sprechen können, lernen sie  jede beliebige Sprache akzentfrei und spielend , auch wenn die Kinder mit dieser Sprache vorher nie in Berührung gekommen sind.

Klicken Sie auf den QR Code und Sie gelangen direkt auf das interessante Feature von Deutschlandfunk Kultur.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.