Gemeinsames Vorlesen

Erfahrungen mehrsprachiger Familien

Auf der Website “Mehrsprachigkeit” der Universität Hamburg werden Forschungsergebnisse und praxisrelevante Informationen zum Thema „Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit“ vorgestellt. Die Projekte und Ergebnisse des Forschungsschwerpunkts „Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit“, werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Für viele Kinder und Heranwachsende ist die deutsche Sprache nicht die einzige wichtige Lebenssprache. Viele Kinder wachsen mit Deutsch und einer anderen Sprache der Familie auf; nahezu alle Kinder und Jugendlichen lernen in der Schule mindestens eine Fremdsprache. Mehrsprachigkeit ist also eine generelle Rahmenbedingung für Bildung in Deutschland. Dies bietet Chancen, aber auch große Herausforderungen für Individuum, Bildungseinrichtungen und die Gesellschaft.

Auf der öffentlichen Website “Mehrsprachigkeit” der Universität Hamburg können Sie einen Einblick in die Erfahrungen und Erlebnisse unterschiedlicher Menschen mit Mehrsprachigkeit bekommen. Oder dort vielleicht Ihre eigenen Erfahrungen schreiben. Interessiert? Hier klicken : https://www.mehrsprachigkeit.uni-hamburg.de/oeffentlichkeit/geschichten.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.